Angebot für Kitas im Wald

Angebot für Kitas im Wald

Ob in einer Waldprojektwoche oder an einem Waldtag (-vormittag), um die Zusammenhänge von Natur und Lebensumwelt spielerisch erforschen und erleben zu können, bieten wir den Kindern vielfältige Naturerfahrungen an und ermöglichen damit grundlegende Welt- und Selbsterfahrungen. Frühpädagogik bedeutet für uns konkretes Erfahrungslernen in der Natur. Neben der Sensibilisierung für die Umwelt, werden die emotionale Wahrnehmung sowie die kindliche Motorik und Sensorik gefördert.

Unsere Programme sind am Konzept der Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgerichtet und vermitteln Gestaltungskompetenzen. Inhaltlich befassen sie sich mit Themen, die eine hohe Zukunftsrelevanz haben und zudem in der Lebenswirklichkeit der Schüler*innen präsent sind. Die Angebote für Schulen lassen sich mit den Lehrplänen verschiedener Fächer verknüpfen und sind fächerübergreifend konzipiert. Entlang eines roten Fadens wird situativ und prozessorientiert mit dem gearbeitet, was die Teilnehmenden an Impulsen, Fragen, Themen und Vorwissen einbringen, damit diese den gemeinsamen Lernprozess mitgestalten können.

Wir kommen zu euch!
Unser Bestreben ist es, in die Nähe eurer Einrichtung zu kommen, sowohl um weite Wege und Fahrtkosten zu vermeiden als auch um den Kindern ein Wiederkehren nach der Veranstaltung zu ermöglichen. Ihr sucht euch einen passenden Treffpunkt oder fragt uns, nach einem geeigneten Naturraum in euer Nähe.

Angebote am Schultenhof: für Kitas